Muss der pH-Wert reguliert werden, wenn Biobizz-Produkte verwendet werden?

Für gewöhnlich muss der pH-Wert nicht angepasst werden, wenn organische Nährstoffe verwendet werden, da die Biobizz-Produkte den pH-Wert meistens auf natürliche Weise senken, bis ein perfekter Wert von 6,2 – 6,3 erreicht wurde.

In einigen Fällen kann der Grund-pH-Wert des Leitungswassers jedoch zu hoch sein oder der Züchter verwendet RO-Wasser mit einem sehr niedrigen pH-Wert. In solchen Fällen können Bio·pH+ und Bio·pH- verwendet werden, um den pH-Wert der Mischung vor der Bewässerung zu regulieren.

Kann ich bei der Bewässerung einer Pflanze gleichzeitig Bio·pH+ und Bio·pH- verwenden?

Natürlich! Die Nährstoffe werden bei einem pH-Wert zwischen 6,2 und 6,5 optimal aufgenommen. Es können, je nach Wasserbasis, sowohl Bio pH+ als auch Bio pH- verwendet werden, um diesen Wert zu erreichen. Es können auch beide Produkte verwendet werden, wenn der pH-Wert angepasst wurde und nun in die andere Richtung reguliert werden muss.

Haben Bio·pH+ und Bio·pH- dieselbe Konzentration und dieselbe Wirkung?

Nein, Bio·pH- ist stärker konzentriert als Bio·pH+. Die Wirkung von Bio·pH- ist stärker, da 0,1 ml von Bio·pH- in 1 L Mischung den pH-Wert um 0, 5 senkt. 0,1 ml Bio pH+ in 1 L Mischung erhöht den pH-Wert dahingegen um 0,1.

Was ist der Wirkungsgrad des Produktes? Woher weiß ich, ob es funktioniert hat?

Beide Produkte wirken innerhalb weniger Sekunden. Die angegebene Dosierung von Bio·pH+ oder Bio·pH- wird der Nährstoffmischung hinzugegeben. Wenn das pH-Meter keine Veränderung des Wertes mehr anzeigt, ist die Mischung fertig und kann dem Substrat verabreicht oder dem automatischen Bewässerungssystem zugeführt werden.

Können Bio pH+ und Bio pH- im Substrat verwendet werden?

Nein. Bio pH+ und Bio pH- sind zur Verwendung in flüssigen Nährstoffmischungen gedacht, nicht zur Verwendung in Substraten oder trockenen Zusätzen.

Muss ich sowohl Bio pH+ als auch Bio pH- verwenden?

Nicht immer. Manchmal muss der pH-Wert einer Nährstoffmischung gesenkt werden und manchmal muss er erhöht werden. Bio pH+ und Bio pH- können auch gleichzeitig verwendet werden, wenn zu viel verwendet des Mittels wurde und der pH-Wert wieder in die andere Richtung korrigiert werden muss.

Wie sollten Bio pH+ und Bio pH- gelagert werden?

Bio·pH+ und Bio·pH- sollten verschlossen, vor Sonneneinstrahlung geschützt an einem trockenen und dunklen Ort gelagert werden. Die Flaschen müssen gut verschlossen werden, damit sich die Produkte nicht verändern, da es 100 % biologische Produkte sind und über stark kontrollierte und strenge pH-Werte verfügen.

Gibt es ein Limit für den Gebrauch von Bio pH+ und Bio pH- in den Mischungen?

Es gibt keine Limits für den Gebrauch von Bio pH+ und Bio pH-, da sie die Qualität der Nährstoffe und die Wirkung der Mischung nicht beeinflussen. Sie können so oft verwendet werden, wie nötig ist, um einen optimalen pH-Wert zu erreichen.

Frage?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Lass uns reden!